Wohin gehst du?

Posted on Politik


Indien selbst ist ein sehr komplexes Land. Allein ihre Geschichte hätte mehrere Bücher veröffentlicht und es ist fast unmöglich, alle Zusammenhänge zwischen einzelnen historischen Ereignissen zu verstehen. 1. Einheit zur Bildung eines Staates ist fast unmöglich, weil verschiedene ethnische Gruppen, Religionen und soziale Klassen sehr miteinander verbunden und gleichzeitig unterschiedlich sind. In den letzten 10 Jahren ist es so gut gelaufen. Wir müssen zugeben, dass es im Land noch nie einen so vollständigen Frieden gegeben hat. Aber der Weg, den das Land seit 2014 eingeschlagen hat, als der derzeitige Premierminister an die Macht kam, ist völlig unbekannt.
 město Varánásí
Premierminister Narendra Modi von Indien
Ob wir darüber in Geschichtsbüchern lesen oder in den Abgrund der Geschichte versinken, ist heute nicht sicher. Ob er als Held gesehen wird. Aber es ist gut, etwas darüber zu wissen, denn der Weg Indiens scheint heute das grundlegende Macht- und Militärgleichgewicht zu beeinflussen.
Der 1950 geborene wurde nach seiner Tätigkeit in der Kommunalpolitik 2014 Indiens neuer Premierminister. Er hat einen Abschluss in Politikwissenschaft, ist ein hervorragender Redner und tritt nach außen als Befürworter traditioneller Familien und progressiver Veränderungen in Bezug auf Frauen und sexuelle Minderheiten auf. Es geht um die Probleme, die Indien hat. Eine unbekannte Bevölkerung, unvorstellbare Korruption in allen Bereichen des Staates, ein völlig dysfunktionales und unvollständiges Steuersystem und so weiter.
Darüber hinaus ist er Mitglied der überwiegend hinduistisch-nationalistischen Indischen Volkspartei (BJP) und Mitglied der National Volunteer Coalition, einer paramilitärischen Organisation, die das hinduistische Weltbild des Staates gewaltsam fördern will.
 
Beseitigung von Schwarzgeld aus der indischen Wirtschaft
Der erste revolutionäre Akt, den der indische Premierminister in die Geschichte geschrieben hat, war sein Versuch, Schwarzgeld aus der indischen Wirtschaft auszurotten. 8. 11. 2016 bei 8pm trat Modi ins Kameralicht und kündigte an, dass 500-Rupien-Noten und 1000-Rupien-Noten ab Mitternacht nicht mehr gültig sind. Niemand hatte Zeit, sich darauf vorzubereiten. Die Reichen werden arm sein. Geldautomaten funktionieren nicht und neue Banknoten werden lange und langsam gedruckt. Es herrschte völliges Chaos und Chaos im Land. Nicht nur die Opposition, sondern auch Ökonomen protestieren. In Indien hat das normale Leben aufgehört.
 Indický premiér Narendra Módí
Größte Steuerreform seit 1947
7. Mai 2017. Einführung der einheitlichen Besteuerung von Waren und Dienstleistungen. Wir müssen dem Premierminister hier Anerkennung zollen. Seine Regierung war die erste, die in allen 29 verbündeten Ländern ein wirksames System einführte und die bestehende, völlig dysfunktionale und unkontrollierbare Mischung aus Steuern und Sätzen ersetzte, die seit der Unabhängigkeit Indiens niemand mehr steuern konnte. Indiens Wirtschaft wuchs um 8%. Die Ärmsten haben plötzlich mehr Geld. Und seien wir ehrlich, es gibt Millionen der ärmsten Menschen in Indien.
 
Abschaffung der Autonomie in Jammu und Kaschmir
2019/8 sollten die Augen der Welt nach Indien zurückkehren. Durch die Aufhebung von Artikel 370 der indischen Verfassung und die Verletzung aller Vereinbarungen konnte der Premierminister die Autonomie von Jammu und Kaschmir formell aufheben und in mehrere Regionen unter unterschiedlicher Kontrolle aufteilen. Die indische Armee besetzte das gesamte Territorium. Das Internet ist ausgeschaltet. Das Telefon funktioniert nicht. Keine Ausgangssperre, keine Schulen, keine Geschäfte, keine Krankenhäuser Das Leben hörte auf. Kaschmir, der einzige indische Staat, in dem die muslimische Religion weit verbreitet ist, ist völlig von der Außenwelt abgeschnitten. Muslime werden verfolgt, sie können sich nicht in Moscheen treffen und am Freitagsgebet teilnehmen. Aber das ist nicht mehr nur Indiens nationale Politik. Pakistan, der langjährige Feind Indiens, der sich für die muslimische Bevölkerung einsetzt, hat begonnen, sich zu äußern. China, das zusammen mit Indien und Pakistan Teile von Kaschmir besitzt, ist es nicht. Er beginnt mit Worten zu kämpfen. Alle 3 Länder haben ihre eigenen Atomprogramme. Seltsamerweise interessiert sich Europa weniger für diese Situation und versucht, wenn ja, Indien nachzugeben, anstatt darauf hinzuweisen, dass der indische Premierminister alle möglichen Verträge und in vielerlei Hinsicht die grundlegenden Menschenrechte der Bewohner von Kaschmir verletzt hat.
 
Neues Bürgerliches Gesetzbuch
Schließlich gibt es den 12. Monat 2019 und das neue Staatsbürgerschaftsgesetz. Hier wird die Diskriminierung von Muslimen nicht mehr verborgen, sondern auch die Feindseligkeit der indischen Regierung gegen Muslime, einer Minderheit von 2000 Millionen Menschen, steht die indische Staatsbürgerschaft allen Bangladeschern, Afghanen und Pakistanern aller Religionen außer Muslimen völlig offen.  Indien rebelliert. Die Menschen gehen auf die Straße. Zu Muslimen gesellen sich junge Hindus und Christen. Jeder hat das Gefühl, dass hier bereits etwas passiert, das bestenfalls im Bürgerkrieg oder schlimmstenfalls im Dritten Weltkrieg enden könnte. Es sollte nicht vergessen werden, dass der Bereich, in dem alles gemacht wird, wie ein Fass Staub ist. Premierminister Modi wird derjenige sein, der es in die Luft jagt.
.


© impulsiv | Theme by 7Theme