Wie man eine Wohnung minimalistisch einrichtet

Posted on Wohnung


Werfen Sie unnötige Kleidung und Dinge weg

Dieser Ratschlag wird vor allem von Frauen geschätzt, die in überschüssiger Kleidung, Schuhen und Accessoires aller Art ertrinken. Wann haben Sie das letzte Mal Ihren Kleiderschrank überprüft? Und wie viele der Kleidungsstücke, die Sie immer noch schätzen, werden tatsächlich getragen oder werden nie getragen werden?
pokoj kluka
Die Ein-Jahres-Regel ist ideal. Das bedeutet, dass die Reihenfolge der Kleidungsstücke nach dem geordnet wird, was im letzten Jahr getragen und nicht getragen wurde. Die Einteilung von Kleidung und Accessoires in einige klare Kategorien erleichtert das Sortieren und kann in Etappen erfolgen. Schuhe gehören zu den Schuhen, T-Shirts zu den T-Shirts, Kleider zu den Kleidern, Röcke zu den Röcken …… und in Kategorien sortiert werden, wobei Schmuck am Ende steht. Trennen Sie die Gegenstände in solche, die direkt in die Mülltonne geworfen werden können, und solche, die direkt zu einer Spende oder Wohltätigkeitsorganisation gebracht werden können.
Eine weitere Kategorie sind Erinnerungsstücke aus der Kindheit und unerwünschte Schulbücher. Wie viele dieser Dinge heben Sie tatsächlich wieder auf? Schauen Sie sich einmal um, in wie viele Kisten Sie Ihre Nase noch nie gesteckt haben.
Pohled do jídelny

Minimalismus im Leben

Zuhause ist der Ort, an dem man die meiste Zeit des Tages verbringt und sich wohlfühlen sollte. Heutzutage sind die Wohnungspreise hoch, und es ist oft schwierig, eine preiswerte Wohnung mit einer großen Grundfläche zu finden, so dass wir oft gezwungen sind, uns in kleinere Räume zu zwängen, manchmal mit unseren Partnern, Hunden oder Kindern. Ganz gleich, ob Sie sich aus praktischen oder inneren Gründen zum Minimalismus hingezogen fühlen, mit Minimalismus kann man heutzutage nichts falsch machen.
Um Ihre Wohnung luftig und hell zu gestalten, lassen Sie viele offene und vorzugsweise gut beleuchtete Bereiche. Accessoires sollten mit Bedacht gewählt oder besser gar nicht verwendet werden. Halten Sie die Wohnung in zwei oder drei gedeckten Farben und verzichten Sie auf unnötige und unpraktische Details wie Bilderrahmen oder unnötige Magnete am Kühlschrank.
Jedes Möbelstück sollte ein sehr einfaches Design haben und vor allem einen klaren Zweck erfüllen.


© impulsiv | Theme by 7Theme