Haben Sie keine Angst, einen Anruf zu tätigen

Posted on Geschäft


Warum haben wir Angst vor dem Telefon? Die Gründe für die Angst, alte Bekannte anzurufen und zu Besprechungen einzuladen und sich mit sogenannten kalten Kontakten (also Menschen, die wir nicht persönlich kennen) und produktiven Geschäftstreffen auseinanderzusetzen, liegen auf der Hand. Die größte Angst ist die Angst vor Ablehnung.
Ablehnung ist in unserem Unterbewusstsein als sehr gefährlicher Prozess geschrieben. Der Ausschluss aus der Gemeinschaft hat in der Vergangenheit zur Zerstörung geführt. Wir leben in der Moderne, alte Denkmuster überleben noch in unserem Unterbewusstsein, und bei Menschen, die stark in einem Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit stecken, sind sie immer noch sehr auffällig. Also, wie man mit unangenehmen Empfindungen umgeht, die mit einem Anruf verbunden sind.
ženská ruka s telefonem
1. Die Situation ändern
Wenn Sie auf eine Ablehnung Ihres Geschäftsangebots stoßen, bedeutet dies nicht, dass Sie als Person abgelehnt werden. Es ist notwendig, die Einstellungen Ihres Geistes zu ändern und sich darauf zu konzentrieren, dass die negative Reaktion des Gesprächspartners am Telefon Sie als Person definitiv nicht beeinträchtigt.
2.

Sie müssen nur Ihre Dienstleistung oder Ihr Produkt bereitstellen. Du präsentierst dich nicht. Es ist keineswegs Ihre eigene, die die andere Partei ablehnen kann. Sie können nur die vorgeschlagene Geschäftsbeziehung ablehnen. Und es geht dich nicht persönlich an.
telefonující dáma v kavárně
3. Betrachte das Problem durch die gegenüberliegende Linse
Sie fühlen sich wie jemand, der einerseits Ihren Kommunikationspartner stört und verzögert. Als nächstes ist es an der Zeit, Ihre Sicht auf die Situation zu ändern. Du bist derjenige, der helfen will. Stellen Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung bereit, die die andere Person nicht kennt und die ihr erhebliche Vorteile bringen kann.
Abschließend der Rat. Ja, Käse.. Auch bei unangenehmer Ablehnung. Ein Lächeln lässt Sie sich positiv fühlen und spiegelt sich im Ton Ihrer Stimme wider. Wenn Sie sich angenehm verabschieden, vergessen Sie nicht, dass Sie beim Gesprächspartner einen angenehmen Eindruck vom gesamten Telefon hinterlassen. Dadurch bleibt die Tür für den weiteren Kontakt offen.
.


© impulsiv | Theme by 7Theme