Wie kümmern Sie sich um Ihr Haustier?

Posted on Auto


Sie müssen kein Mechaniker sein, um Ihr Auto richtig zu warten. Schon ein paar Schritte können Ihnen Geld und Sorgen ersparen. Wenn Sie zum Beispiel wissen, dass Sie mehr als 100 Meilen fahren werden, müssen Sie nicht nur auf eine Reifenpanne achten.
dieselové auto
Der erste Schritt sollte die Überprüfung des Ölstands sein. Ist der Ölstand zu niedrig, kann der Motor im schlimmsten Fall absterben. Eine regelmäßige Kontrolle kann teure Reparaturen ersparen und die Lebensdauer des Fahrzeugs verlängern. Die Kontrolle dauert nur eine Minute. Suchen Sie einfach das Wort „OIL“ auf dem Motordeckel und halten Sie den Ölmessstab an oder in der Nähe des Deckels fest. Es wird empfohlen, den Motor nach dem Abkühlen oder als erstes am Morgen zu überprüfen. Wenn das Fahrzeug stillsteht, ist der Ölstand in der Ölwanne gleich, was die genauesten Ergebnisse liefert. Wischen Sie den Ölmessstab ab, nachdem Sie ihn entfernt haben, und sehen Sie sich das Wastegate an. Wenn das Öl sehr schwarz oder dickflüssig ist oder Ablagerungen aufweist, sollte ein Ölwechsel in Betracht gezogen werden. Wenn der Ölstand zu niedrig ist (siehe Peilstab), fügen Sie eine dem Bedarf des Motors entsprechende Menge hochwertigen Motoröls hinzu. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie in einem Ersatzteilgeschäft nach. Vergessen Sie nicht, den Deckel nach der Inspektion wieder festzuziehen!
Wenn Sie Ihr Auto täglich nutzen, sollten Sie auch die Reifen von Zeit zu Zeit überprüfen. Es gibt nichts Schlimmeres als eine Reifenpanne im strömenden Regen, wenn man es eilig hat, zur Arbeit zu kommen. Solche Unannehmlichkeiten lassen sich nicht immer vermeiden, und die Menschen müssen an ihr Verhalten appellieren und sich bewusst machen, dass eine zerbrochene Glasflasche Unheil anrichten und im schlimmsten Fall zu einem tödlichen Unfall führen kann. Es ist ratsam, den Zustand der Reifen von Zeit zu Zeit zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie nicht zu stark abgenutzt sind. Wenn sie abgenutzt sind, sollte ein Austausch in Betracht gezogen werden. Der Luftdruck ist einer der wichtigsten Punkte, die zu beachten sind: Mit dem richtigen Luftdruck verbraucht Ihr Fahrzeug weniger Kraftstoff. Wenn Sie keinen Luftdruckmesser zu Hause haben, können Sie diesen in jedem Geschäft kaufen und beim Tanken 15 Meter weit fahren, um ihn zu messen. Auf den Reifen sollte ein Etikett angebracht sein, auf dem der Luftdruck angegeben ist (in der Regel wird er in Luftdruck gemessen). Es gibt auch Aufkleber an Autos (vor allem an der Fahrertür), auf denen eine Tabelle steht, die angibt, wie viel Luftdruck jeder Reifen in verschiedenen Situationen haben sollte, z. B. wenn das Auto beladen ist
palubní deska maserati
Die Kontrolle aller anderen Flüssigkeiten ist heute alltäglich, und auch das ist beim Fahren sehr wichtig. Zum Beispiel sollte die Bremsflüssigkeit von Zeit zu Zeit überprüft werden. Achten Sie auf die Aufschrift „Bremsflüssigkeit“ in dem Kunststoffbehälter unter der Motorhaube. Der Füllstand sollte immer gleich sein. Wenn der Flüssigkeitsstand zu niedrig ist, bringen Sie das Fahrzeug immer in eine Vertragswerkstatt! Mögliche Leckage im Kreislauf.
Die Kühlflüssigkeit wird selten kontrolliert. Vorsicht! Wenn diese Flüssigkeit geprüft wird, muss dies bei kaltem Motor geschehen! Wenn der Motor auch nur leicht warm ist, kann die Flüssigkeit buchstäblich herausspritzen und hohe Temperaturen erreichen.
Seien Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit und der anderer Verkehrsteilnehmer besonders vorsichtig und fahren Sie viele störungsfreie Strecken.


© Impulsiv Umkirch | Theme by 7Theme